SV Germania Bietigheim II – NK Croatia Bietigheim 0:2


 

NK Croatia Bietigheim schlägt am 22. Spieltag den SV Germania Bietigheim II im Stadtderby mit 0:2. Die Tore des Tages erzielten Mihael Sabljo in der fünften und Alen Lehecka in der 70. Minute.

 

Croatia versuchte an die letzten Spiele anzuknüpfen und ging früh im Spiel in Führung. Nach einem schönen Angriff, war es Mihael Sabljo in der fünften Spielminute, der den Ball auf 15 Metern ins lange rechte Eck schoss. Das Tor gab Croatia das nötige Selbstvertrauen, wenngleich es nicht zu so vielen Torabschlüssen langte, wie in den letzten Partien. Croatia stand defensiv sehr gut und ließ im gesamten Spiel keine klare Torchance der Germanen zu.

 

Trotz der einen oder anderen guten Torchancen für Croatia in der ersten Hälfte, ging es mit 0:1 in die Pause. Nach der Pause verflachte das Spiel ein wenig, das Tempo nahm ab und Croatia machte nicht mehr energisch Druck. Erst in der 70. Minute konnte Alen Lehecka mit seinem 17. Saisontreffer das verdiente 0:2 erzielten. Nach der Vorentscheidung erspielte Croatia sich zahlreiche 100 prozentige Torchancen, die allesamt nicht zum Torerfolg führten.

 

Es blieb letztlich beim verdienten 0:2 Derbysieg gegen Germania Bietigheim. Auch wenn es diesmal kein Offensivfeuerwerk gab, hat die Mannschaft Defensiv sehr gut gearbeitet und sich als eine Einheit präsentiert. Nächste Woche heißt der Gegner im Heimspiel Freundetal II. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr. Ein riesen Kompliment an alle Zuschauer und Fans, die uns bei regnerischem Wetter unterstützt haben.