NK Croatia Bietigheim – TSV Nussdorf II 6:0


 

NK Croatia Bietigheim gewinnt am 24. Spieltag der Kreisliga B6 sein Heimspiel gegen den TSV Nussdorf II mit 6:0 und steht nun auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Mannschaft um Trainer Sabljo  bleibt damit an Tabellenführer Walheim mit eine Zähler dran.

 

Croatia kam nicht gut ins Spiel, die Gäste versuchten von Beginn an Offensiv anzugreifen und die Abwehrreihe der Kroaten unter Druck zu bringen. Dies gelang bis zur 15. Minute. Doch nach einem Eckball von Mihael Zorko köpfte Inan Yilmaz den Ball ins Netz zum 1:0. Nachdem Führungstreffer, trat Craotia selbstsicherer auf uns investierte mehr in die Offensive. In der 24. Minute erzielte Mihael Sabljo das 2:0. Ein Freistoß aus dem Halbfeld, der eigentlich als Flanke gedacht war, ging im 16. Meterraum an allen vorbei und schlug im langen Eck zum 2:0 ein. In der 34. Minute erhöhte Fikret Albayrak zum 3:0. Nur eine Minute später erhöhte Raffaele Cervone, nach einer Flanke über die rechte Seite, per Volleyschuss, das 4:0. Kurz vor der Pause gelang Croatia der nächste Torerfolg. Allerdings waren diesmal die Gäste stärker beteiligt als erhofft. Nach einem schönen Angriff und dem nachsetzen von Alen Lehecka, wollte der gegnerische Abwehrspieler den Ball kurz vor der Torlinie klären, schoss allerdings seinen Mitspieler an, der den Ball unglücklich ins eigene Tor zum 5:0  versetzte.

 

Mit 5:0 ging es letztlich auch in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang schaltete Croatia einen Gang zurück und investierte nicht mehr so viel in die Offensive. In der 66. Minute konnte Alen Lehecka zum 6:0 einschieben. Nach dem 6:0 kam Croatia nur noch selten gefährlich vor das Tor der Nussdorfer. Im Gegenzug wollten die Gäste ihren Ehrentreffer erzielen, der wurde aber aufgrund der guten Abwehrleistung und Torhüter Letteriello, der das ein oder andere Mal zur Stelle sein musste, verhindert. Croatia Bietigheim spielte die letzten Minuten runter und gewann verdient mit 6:0 gegen den TSV Nussdorf II.

 

Zwei Spiele vor Ende der Spielzeit, liegt Croatia einen Punkt hinter dem Tabellenführer aus Walheim. Nachdem verdienten Heimerfolg gegen Nussdorf, steht nun das letzte Auswärtsspiel der Saison vor der Brust.  Am kommenden Sonntag spielt unsere Mannschaft in Bönnigheim gegenden SV Kaman 91. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr. Zu diesem Spiel laden wir alle Fans, Zuschauer und Freunde des Vereins ein und bedanken uns für die zahlreiche Unterstützung beim gegenwärtigen Spiel.