NK Croatia Bietigheim – SV Freudental II 10:1


 

Am 22. Spieltag der Kreisliga B6 schlägt NK Croatia Bietigheim den SV Freudental II hochverdient mit 10:1. Mit dem Sieg  bleibt Croatia Bietigheim weiterhin im Titelrennen präsent und zeigt wieder einmal, die Offensiv- als auch die Defensivqualitäten der Mannschaft.

 

Croatia Bietigheim spielte, wie bereits schon in den letzen Spielen, von der ersten Minute sehr druckvoll. Es dauerte nicht lange, bis die ersten Torchancen und das erste Tor fiel. Das erste Tor des Spiels erzielte Mihael Zorko in der vierten Minute, mit einem sehenswerten Schlenzer in die rechte Ecke des Tores. Nach einer Viertelstunde erhöhte Jerome Wahl zum 2:0. Nach zahlreichen weiteren Torchancen, war es Alen Lehecka in der 27. Minute, der zum 3:0 erhöhte. Croatia Bietigheim gelang schnell die Vorentscheidung und spielte weiter schönen Offensivfussball. Nach 30. Minuten war es Mihael Sabljo, der nach einem schönen Spielzug, zum 4:0 erhöhen konnte. Keine Minute später erhöhte Alen Lehecka zum 5:0, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.

 

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste, Croatia dominierte das Spiel, doch die erste Gelegenheit hatten die Gäste aus Freudental. Nach einem Foulspiel im Strafraum, gab es Elfmeter für die Gäste. Der gegnerische Stümer verwandelte den Strafstoß souverän zum 5:1. Keine zwei Minuten später, gab es auf der anderen Seite, nach einem Foul an Jerome Wahl , folgerichtig Elfmeter. Alen Lehecka trat am Elfmeterpunkt an, und verwandelte sicher zum 6:1. In der 66. Minute erhöhte der starke Jerome Wahl zum 7:1. In der 76. Und 78. Minute erhöhte Andreas Harnasz, nach schönen Spielzügen zum acht und 9:1. Den Schlusspunkt setze erneut der starke Alen Lehecka, der in der 87. Minute per Kopf zum 10:1 Endstand einnickte.

 

Ein hochverdienter Sieg für Croatia Bietigeheim. Nächste Woche spielt Croatia Bietigheim in Besigheim. Spielbeginn ist um 13.15 Uhr. Croatia Bietigheim bedankt sich bei allen Zuschauern, die die Mannschaft unterstützt haben. Wir danken für die tolle Unterstützung und laden alle Fans und Zuaschauer zum Spiel in Besigheim ein.