NK Croatia Bietigheim – VfL Gemmrigheim II


 

NK Croatia Bietigheim schlägt am 17. Spieltag den VfL Gemmrigheim II mit 8:0. Croatia Bietigheim bleibt damit weiterhin im Titelrennen präsent und steht mit 35 Punkten auf Platz zwei, punktgleich mit dem Tabellenführer Hellas Bietigheim II.

 

Croatia begann stark und erspielte sich zu Beginn des Spiels bereits zahlreiche Torchancen. Bereits in der vierten Minute gelang Raffaele Cervone das 1:0. Nur kurz darauf erzielte Mihael Sabljo das 2:0. In der 19. Minute konnte Croatia bereits für die Vorentscheidung sorgen. Mit einem Weitschuss von Mihael Sabljo, gelang das 3:0. Nach einem Foul an Tobias Dlabal in der 21. Minute, gab es einen Elfmeter für Croatia. Den Strafstoß erzielte Alen Lehecka souverän zum 4:0.

 

Noch vor der Pause konnte Alen Lehecka einen Dreierpack schnüren. Mit Toren in der 24. und 38. Minute gelang ihm eine lupenreiner Hattrick. Mit 6:0 ging es in die Halbzeit. Nach der Pause nahm Croatia einen Gang raus aus der Partie, erspielte sich aber weiterhin einige gute Torchancen. Das 7:0 gelang Mihael Zorko, nach einem schönen Spielzug, Den Schlusspunkt setzte Fikret Albayrak mit dem 8:0.

 

Croatia gewinnt letztlich mehr als nur hochverdient mit 8:0 gegen den VfL Gemmrigheim II. Nächstes Wochenende findet aufgrund der Ostertage kein Spieltag statt. Am 18. Spieltag hat Croatia Bietigheim Spielfrei, somit ist das nächste Punktspiel erst am 19. April 2015. Dann trifft unsere Mannschaft auf TSV Bönnigheim II. Spielbeginn in Metterzimmern ist um 15.00 Uhr. Allen Freunden und Fans von Croatia wünschen wir schöne Osterfeiertage.