NK Croatia Bietigheim – SV Germania Bietigheim II 2:2


 

 

 

Am 8. Spieltag der Kreisliga B 6, trennten sich Croatia Bietigheim und SV Germania  Bietigheim II mit 2:2. Beide Tore erzielte Ranko Botic für Croata Bietigheim. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Mihael Sabljo weiter auf dem ersten Tabellenplatz.

 

Den besseren Start in die Partie hatten die Gäste. Germania, die mit zahlreichen Akteuren aus der ersten Mannschaft an den Start gingen, erzielten nach nur 7. Minuten das 0:1. Nach einem Eckball kam der Ball zu einem Germanen und dieser schob in die lange Ecke ein. Croatia fand in der Anfangsphase nur schwer ins Spiel und konnte glücklich sein das es nicht schnell 0:2 stand. Nachdem die Kroaten dann etwas besser ins Spiel kamen der nächste Schock. Nach einem Freistoß in den 16er konnte Germania den Ball in dern 34 Minute über die Linie zum 0:2 schieben.

 

Wichtig für die Kroaten in der Phase war, dass man nicht aufgab und weiter nach vorne spielte. So fiel das 1:2 noch vor dem Halbzeitpfiff in der 42 Minute. Nach einem Foul an Tobias Dlabal brachte der starke Mihael Zorko den Ball punktgenau auf die Stirn von Ranko Botic, dieser nickte zum 1:2 Anschluss ein.

 

Nach der Pause dominierte dann nur noch eine Mannschaft, Croatia Bietigheim. Es dauerte nicht lange, bis Croatia ausgleichen konnte. In der 49. Minute hämmerte Ranko Botic mit einem Seitfallzieher aus 18 Metern den Ball in den Winkel. Ein Tor der Marke Tor des Jahres! Nachdem Ausgleich erspielte man sich weitere zahlreiche Torchancen. Allerdings konnte keine Chance mehr konsequent ausgenutzt werden.

 

Am Ende  fühlt sich das Unentschieden wie eine Niederlage an. Trotzdem hat die Mannschaft eine tolle Moral bewiesen und ist zurück ins Spiel gekommen. Nächste Woche spielt Croatia beim SV Freudental II. Spielbeginn am Sonntag den 26.10.14 ist um 13.15 Uhr. Wie immer bedankt sich der Verein bei den zahlreichen Zuschauern, die uns beim Spiel unterstützt haben.

 

Aufstellung: Letteriello, Dlabal, Yilmaz, Povataj; Vritschan, Zorko, Wolf, Cervone, Steiner, Sabljo, Botic

 

Ersatzbank. Grubesic, Blandini, Galovic, Ribic

 

Tore für Croatia:

 

1:2 Ranko Botic 42. Minute

2:2 Ramk Botic 49. Minute